Warum es sich doch auszahlt, stets up-to-date zu sein

Wenn es Ihnen so wie uns geht, dann hassen Sie es wahrscheinlich ebenso, wenn Softwareupdates erforderlich sind. Schließlich sind Sie daran gewöhnt, wie alles funktioniert.

Wenn es Ihnen so wie uns geht, dann hassen Sie es wahrscheinlich ebenso, wenn Softwareupdates erforderlich sind. Schließlich sind Sie daran gewöhnt, wie alles funktioniert. Und es sieht so aus, als ob auch alles so funktioniert wie es soll — schließlich hat man in seinem Business noch genug andere Dinge um die Ohren, die meistens auch allesamt wichtiger erscheinen.

Wir gehen einmal davon aus, Sie stimmen auch folgendem geflügelten Ausdruck zu: "Never change a running system". Nun, in vielen Fällen würden wir hier sicher ebenfalls zustimmen.

Dennoch, in der sich schnell wandelnden Welt des Internets ist das regelmäßige Update bzw. Upgrade der Software ein wichtiger Teil des Spiels. Und ist gleichzeitig einer der Hauptgründe, warum ShopFactory 9 auch als Version inklusive aller während der Laufzeit erscheinenden Updates und Upgrades erhältlich ist. So sind wir in der Lage, Ihnen eine stets optimierte Software zur Verfügung zu stellen — damit Sie stets vorne mitspielen.

Zeitweise schwächer werdende Verkaufszahlen müssen nicht unbedingt etwas mit Ihren allgemeinen Anstrengungen im Vertrieb zu tun haben. Aber Ihre Verkäufe können von anderen Faktoren massiv beeinträchtigt werden, z. B. nach Veröffentlichung neuer Browsergenerationen, geänderter Anforderungen von Suchmaschinen oder einfach einem geänderten Besucherverhalten.

Browser ändern sich

Das größte Problem stellen die Browser dar, die Ihre Kunden einsetzen. Firefox ist mittlerweile in Version 12 aktuell, Google Chrome in Version 18 und Microsoft bereitet bereits die Veröffentlichung des Internet Explorer 10 vor.

Nahezu alle Browsertypen haben sich im Laufe der letzten Jahre massiv geändert. Das bedeutet, Websites und auch Shops, die vor einigen Jahren erstellt wurden oder aber mit einer Software, die einem veralteten Entwicklungsstand entspricht, werden meist nicht mehr korrekt dargestellt oder aber der Bestellprozess ist u. U. gestört. Sollten Ihre Verkaufszahlen sich in kurzer Zeit deutlich nach unten bewegt haben — könnte das der Grund sein?

Eine weitere Änderung ist der Schwenk hin zu mobilen Endgeräten. ShopFactory arbeitet mit den meisten Geräten und darauf installierten Browsern zusammen und bietet bereits heute einen speziell dafür angepassten Checkout, also Bestellprozess. Dieses geänderte Layout wird automatisch angezeigt, wenn Kunden mit mobilen Endgeräten bei Ihnen im Shop bestellen.

Aber nur ShopFactory ab der Version 9 und die darin enthaltenen Designvorlagen arbeiten mit CSS3-Elementen. Damit ist sichergestellt, dass Ihr Shop sowohl auf dem Heim-PC aber eben auch auf Tablets und Smartphones gleich gut aussieht und korrekt dargestellt wird.

Designs ändern sich

Natürlich stellt auch das Präsentieren Ihrer Artikel in einem Shop mit altbackenem Design und Layout im harten Wettbewerb oftmals ein Problem dar. Die Anforderungen Ihrer Kunden an Design und damit verbundene Funktionalität haben sich ebenfalls gewandelt. Was noch vor fünf Jahren gut aussah, wird heute optisch selten noch als ansprechend und zeitgemäß empfunden.

ShopFactory 9 mit seinen neuen Shopdesignvorlagen und vor allem auch den neuen Produktlayouts ermöglicht es, gleichauf mit dem Wettbewerb zu sein und diesen im Spiel um Umsatz sogar zu schlagen.

Suchmaschinen ändern sich

Ähnlich wie Browser so ändern auch die gängigen Suchmaschinen Ihre Anforderungen wie mit Lichtgeschwindigkeit.

In den vergangenen Jahren haben alle Suchmaschinen versucht, gemeinsam eine neue Strategie zu implementieren. Ein neuer Weg wurde gefunden, wie Inhalte und und Produkte besonders gekennzeichnet werden können, um es für Suchmaschinen leichter zu machen, diese optimal zu identifizieren — und somit auch Ihre Produkte besser in den Suchergebnislisten und auf Produkt — und Preisportalen zu listen.

Diese dafür erforderlichen sog. »Mikrodaten« waren selbst in Version ShopFactory 9 noch nicht Bestandteil der Produkt — und Seitenstile bzw. — vorlagen. Erst mit Veröffentlichung der Version 9.3 war diese enorm wichtige Verbesserung im Rahmen des für Nutzer von ShopFactory 9 kostenfrei erhältlichen Updates verfügbar.

Mit ShopFactory 9.3 müssen lediglich die neuen Produktvorlagen, nicht ganze Shopdesigns, verwendet werden, um von all diesen Neuerungen zu profitieren. Ein wirklich kleiner Aufwand für bestehende V9-Shops mit einem mittel — und langfristig deutlichen Verbesserungspotential.

Mehr Umsatz

Sie sehen, in manchen Fällen kann es auch von besonderer Wichtigkeit sein, hier Zeit zu investieren um up-to-date zu bleiben.

Verbessertes Design, bessere Kompatibilität mit den aktuellen Suchmaschinen und vor allem eine optimale Browserkompatibilität stellen sicher, dass Sie mit Ihrem aktualisierten Onlineshop auch wirklich wieder in der ersten Liga mitspielen — und so möglichst viele Besucher in zahlende Kunden verwandeln.

ShopFactory 9.3 ist die zuletzt veröffentlichte Version und steht als automatisches Update zur Verfügung. Es ist kostenlos verfügbar für alle Anwender von ShopFactory 9 und jedem Anwender, der ShopFactory ab Version 8 als Mietshopversion einsetzt. Diese können ganz einfach innerhalb ShopFactory ein Upgrade ausführen.